Ernsti .... die Eule aus dem Ernstbrunner Wald

Wildpark Ernstbrunn

Wildpark ErnstbrunnDas beliebte Ausflugsziel zeigt heimisches Wild in seiner natürlichen Umgebung. Wildschweine leben im Gatter, Rot-, Dam- und Sikahirsche, Steinwild, Mufflons und Gams klettern im felsigen Gelände. Die gutmütigen Hochlandrinder, Esel und Schafe begrüßen beim Eingang.
In den Gehegen des 35 ha großen Wildparks Ernstbrunn sehen Kinder und Eltern Mufflons, Schafe, Ziegen, Eseln und Ponys. Im weitläufigen begehbaren Gehege kommt das Wild bis auf wenige Meter heran, um das auf den Boden gestreute Wildfutter zu fressen.Wildschweine

Wildpark Ernstbrunn








  Download: Datei herunterladen: PDFInformationsblatt für Besucher

Link zur Fotogalerie

Die Ziegen, Schafe, Hochlandrinder und das Damwild im Wildpark Ernstbrunn sind ein Erlebnis für Ihre Familie. Aus Futtersäckchen, die am Eingang gekauft werden können, bieten die Kinder den Tieren mit Begeisterung Leckerbissen an. Rund um den Kinderspielplatz, der von Kindern und den freilaufenden Ziegen gleichermaßen gern besucht wird, gibt es Käfige mit Hühnern, Enten und Hasen; Hängebauchschweine und Wildschweine sind ganz in der Nähe untergebracht.

Der Wildpark Ernstbrunn ist durch die begehbaren Gehege und steinigen Wege mit Wurzeln nur bedingt für einen (geländetauglichen) Kinderwagen geeignet.

Sommer-Öffnungszeiten:Steinbock
ab 29. März bis Allerheiligen
Dienstag bis Sonntag von 09.00 - 17.00 Uhr
Feiertags ebenfalls 9.00 - 17.00 Uhr

WINTER - Öffnungszeiten:
Sonn- & Feiertags
von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

DownloadDatei herunterladen: PDFWILDPARK - Übersichtsplan
Wildpark Ernstbrunn








































Video:
Wildpark Ernstbrunn Wildpark Ernstbrunn

Jungwölfe  Jungwölfe          WÖLFE im Küchengarten WÖLFE im Küchengarten

Die große Attraktion am Spielplatz Wildpark Ernstbrunn ist die Ritterburg mit mehreren Türmen und begehbarer Galerie. Ebenso beliebt ist die hölzerne Drehscheibe, etwa 3 m im Durchmesser und schräg geneigt.
Viel Spaß haben Kinder auch mit den Wippen, Schaukeltieren, dem Karussell, dem Kinderhäuschen und der Hängebrücke mit beweglichen Sprossen.

Vier Baby Wölfe in ERNSTBRUNN

Vier Baby Wölfe in ERNSTBRUNN - Die "Wölfchen" durften auf ihrer Reise über den großen Teich in die neue Heimat ein wahres "VIP-Service" genießen. Sie mussten nämlich nicht in den Frachtraum, sondern durften wie "normale" Passagiere in der Kabine reisen, wusste Trainerin Bea Belenyi zu berichten.
Nach Ankunft in Wien-Schwechat ging es mit dem Auto weiter nach Ernstbrunn, wo die Wölfe vorerst im Küchengarten des Schlosses ihr Quartier fanden und nach Inbetriebnahme des neu errichteten Wolfsforschungszentrum "Wolf Science Centers" in das neue Gehege im Wildpark übersiedelten.

Wolfsbaby bei der Fütterung
Link: Wildpark ERNSTBRUNN
 
        Wolf Science Center
        Wölfe im Wildpark Ernstbrunn

 



Wolfsforscher im Wildpark Ernstbrunn beschäftigen sich mit den Tieren wissenschaftlich. Das in Grünau (Oberösterreich) gegründete Wolf Science Center (WSC) in Kooperation mit der Konrad Lorenz Forschungsstelle hat im Weinviertel - inmitten der Leiser Berge / Wildpark Ernstbrunn eine neue Heimat gefunden. Im Wildpark Ernstbrunn sind neue Wolfsgehege eingerichtet wo die Tiere von den Besuchern bewundert werden können. 

Kontakt

AdresseDörfles
2115 Dörfles
Telefon02576-2785
Fax02576-2544-33
E-Mailinfo@wildpark-ernstbrunn.at
WebWildpark Ernstbrunn

Lageplan vergrößern