ZIVILSCHUTZ - RATGEBER


Logo_2016_2cm_rgbDer Schutz des Menschen ist vorrangiges Ziel des Zivilschutzes. Mit dem Zivilschutz möchte der Staat seinen Bürgern helfen, Katastrophen und Notsituationen bestmöglich zu bewältigen. 
Zivilschutz ist der Oberbegriff für eine Vielzahl von Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor natur- und zivilisationsbedingten Gefahren für die Hilfeleistung in entsprechenden Notlagen. 
Der Österreichische Zivilschutzverband www.noezsv.at informiert die Bürgerinnen und Bürger über alle möglichen Bedrohungsszenarien. Auch wenn wir uns heute im Herzen Europas wesentlich sicherer fühlen als früher, so gibt es dennoch zahlreiche Bedrohungsszenarien, die Vorbereitungs- und Vorbeugemaß-nahmen durch Behörden, Einsatzorganisationen und allen voran auch der Zivilbevölkerung erfordern. Dabei steht der Österreichische Zivilschutzverband allen Bürgerinnen und Bürgern zur Seite. In enger Zusammenarbeit mit allen sicherheitsrelevanten Organisationen und über Landes- und Bundesgrenzen hinaus. 
Österreich ist ein einzigartiges, lebenswertes und sicheres Land. Damit es so bleibt, sind alle Behörden sowie Einsatzorganisationen, aber auch viele freiwillige Verbände allzeit bemüht, den Bürgerinnen und Bürgern in Gefahrensituationen beizustehen. Dennoch sindZIVILSCHUTZ - RATGEBER wir alle angehalten, uns für den Fall der Fälle, von dem wir hoffen, dass er nie eintreten möge, selbst vorzubereiten. Umfassende Unterstützung erfahren wir dabei vom Österreichischen Zivilschutzverband, dessen engagierte Mitglieder stets um die Förderung des Selbstschutzgedankens bemüht sind.

Durch umfassende Informationen, zahlreiche Aktionen und Vorträge leistet der Zivilschutzverband einen wertvollen Beitrag zur Förderung des richtigen Handelns der Bürgerinnen und Bürger und zur Entlastung der Einsatzkräfte im Katastrophen-falle.
"ZIVILSCHUTZ ist auch SELBSTSCHUTZ" - BITTE HELFEN SIE MIT!

Katastrophenschutz-Koordinator & Planung:
Horst GANGL: ☎️ Telefon: +43 664-2403880

Download:
  Warn_und_Alarmsignale im Katastrophenfall.pdf 
  ZIVILSCHUTZ-RATGEBER 

  BLACKOUT - RATGEBER Ernstbrunn  
  BlackOUT - CHECKLISTE für einen krisenfesten Haushalt- Ernstbrunn 

  Infoblatt Notgepäck und Dokumentenmappe  

  Vorrat-alles-gecheckt

BlackOUT - CHECKLISTE für einen krisenfesten Haushalt

BLACKOUT-Ratgeber Ernstbrunn

Datei herunterladen: PDFMerkblatt - Vorratsliste
           
Notrufnummern









Zivilschutz-HOTLINE: 0810-006306
Link: NÖ Zivilschutzverband

LINKaktuelles Einsatzgeschehen in NÖ Alarmierungsnetz

NÖ LandesfeuerwehrverbandRotes KreuzAlpinnotruf - Bergrettung
Polizei-neu.jpg
NÖ Zivilschutzverband  Notfallinformationen Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Zuständig