Bürgerservice - Öffnungszeiten - Parteienverkehr NEU ab 1. April 2024

Bürgerservice ERNSTBRUNN

Wir bemühen uns nachhaltig für eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Behörden und fördern aber auch die Eigenverantwortung und die Eigeninitiative.
Weiters bemühen wir uns im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten um eine unbürokratische und bürgernahe öffentliche Verwaltung. Die zukünftigen Bestrebungen der Gemeinde sind dahin ausgerichtet, eine moderne Ver-waltungsorganisation zu gewährleisten und zu strukturieren.
Für uns ist es besonders wichtig, eine moderne Bürgerservicestelle „One Stop Shop“ zu gewährleisten.
Es ist erklärte Absicht, die hohen Qualitätserwartungen der Bürgerinnen und Bürger nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. 

Das Gemeindeamt ist ein Ort der Begegnung - Bürgerservice:
☎️ Telefon: +43 2576 2301       Fax: +43 2576 2301 17
E-Mail: gemeinde@ernstbrunn.gv.at



Aufgrund des neuen Gemeinde-Dienstrechtsreformgesetzes 2023 wurden mit Gemeinderatsbeschluss GZ:01/2024-GR die Öffnungszeiten im Bürgerservice NEU festgelegt.
ÖFFNUNGSZEITEN - BÜRGERSERVICE ab 1. April 2024:

Bürgerservice - Öffnungszeiten

Unter aktiver Bürgerbeteiligung verstehen wir auch die Mitarbeit und Mitverantwortung für die Entwicklung unserer Gemeinde. 
Wir wollen dadurch vom Anspruchsdenken zum "Verantwortungsdenken" anregen.

Ernstbrunn-LeiserBergeWER an morgen denken will, muss heute handeln!
Die Welt und unsere Gesellschaft befindet sich in einem Veränderungsprozess. Somit werden die Herausforderungen, vor denen wir stehen, das 21. Jahrhundert weit stärker prägen. Sie fordern schon heute Antworten: die immer älter werdende Bevölkerung, schrumpfende Ressourcen, die Sicherung gesunder Ernährung, sauberen Wassers und wirksamer Medizin, und schließlich das Leben in einer vom Klimawandel veränderten Welt. Wir sind dieser Ent-wicklung nicht ohnmächtig ausgeliefert: Zukunft kann zwar nicht vorhergesehen, aber gestaltet werden.
Auf der Grundlage eines Leitbildes (strategische Führung im öffentlichen Sektor) sollen nun gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Gemeindemitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, der Gemeinderat unter Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten Prioritäten gesetzt und Ent-wicklungsperspektiven definiert werden, um in den kommenden Jahren die gesammelten Visionen, Entwicklungen, Projekte und Konzepte umsetzen zu können.

Zu den wichtigsten Führungsaufgaben des Gemeinderates gehört es daher, Zielvorstellungen für die Entwicklung sowie Visionen fest-zulegen und sein politisches Handeln darauf auszurichten. Daher ist es erforderlich, dass der Gemeinderat erstmals ein Leitbild für unsere Gemeinde erstellt und langfristige Entwicklungskonzepte fokussiert.
Das Leitbild wurde nach eingehenden Diskussionen: in Arbeitsgruppen, Klausurtagungen des Gemeinderates, im Gemeindevorstand, in der Gemeindeverwaltung sowie in zahlreichen Vereinen, Organisationen und von interessierte Bürgerinnen und Bürgern bis 31. Dez. 2011 mit definierten Themen und Visionen erstellt.
Das Leitbild besteht aus Leitsätzen, nach denen der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung verpflichtet sind, das tägliche Handeln und Entscheiden bürgernah, effizient, wirtschaftlich und zukunftsorientiert auszurichten und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Abgeleitet aus dem Leitbild werden laufend konkrete Maßnahmen in einem Organisationsplan implementiert. Der Organisationsplan beinhaltet nebst den Legislaturzielen auch eine langfristige Planung und Visionen.

Themenbereiche:

energieteam-ernstbrunn-zweizeiler

Leitbildthemen

Nachdem der Leitbildprozess im Frühjahr 2011 gestartet wurde, konnte der Gemeinderat bereits am 14. Dezember 2011, das vorliegende und gemeinsam erarbeitete Leitbild einstimmig für die Zukunft der Marktgemeinde Ernstbrunn beschließen. 

Gleichzeitig tragen wir auch gemeinsam Sorge dafür, es der Bevölkerung bekannt zu machen und den Diskussionsprozess darüber in Gang zu bringen sowie unser künftiges Handeln danach auszurichten.

Unsere Gemeindeverwaltung wird die Umsetzung des Leitbildes im Sinne eines bürgernahen und wirtschaftlich operierenden Dienst-leistungsunternehmens aktiv unterstützen.
Zur Kontrolle der Verwirklichung des Leitbildes ist eine laufende jährliche Evaluierung in einer Gemeinderatsklausur vorzusehen. Zur Umsetzung der Ziele unseres Leitbildes werden die bestehenden Ideen zu einem Maßnahmenkatalog zusammengefasst und im Gemeinderat beschlossen.
Wir streben eine aktive Beteiligung der Bevölkerung zur Umsetzung dieses Leitbildes an. Damit erreichen wir ein hohes Maß an Lebensqualität für unsere BürgerInnen und für unsere Gäste.