KLAR! - KlimawandelAnpassungsRegion

KLAR-Klimawandelanpassungsregion Der Klimawandel trifft Österreichs Regionen. Anpassung an die Aus-wirkungen durch den Klimawandel ist notwendig, um auch langfristig die hohe Lebensqualität sichern zu können. Der Klima- und Energiefonds unterstützt Regionen dabei, sich frühzeitig auf die Herausforderungen des Klimawandels einzustellen.

So können Schäden vermindert und Chancen genutzt werden. 

Unsere Region Leiser Berge - Obm. Bgm. Horst GANGL erhielt die Projekt- und Förderzusage für die Teilnahme als KLAR! Klimawandel-AnpassungsRegion für die Gemeinden Asparn a.d. Zaya, Ernstbrunn, Niederleis und Ladendorf.REV Leiser Berge


 „Wir wollen uns gemeinsam verantwort-ungsbewusst den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt stellen und uns
er Bestes tun, um auch den folgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft in unserer Naturpark-Region zu ermöglichen. Deshalb handeln wir heute - nachhaltig für morgen.“

Der Klima- & Energiefonds unterstützt uns dabei, sich frühzeitig auf den Klimawandel einzustellen. 

Link: https://klar-anpassungsregionen.at/

 Alles KLAR! - und wie geht es weiter?
 Mit dem KLAR!-Pilotprogramm werden Regionen gefördert, die sich in den nächsten Jahren gezielt und strukturiert mit den Möglichkeiten zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels auseinandersetzen wollen. Der Klima- und Energiefonds unterstützt diese Bemühungen durch ein mehrstufiges Programm:

  • Phase 0: Antragstellung und Grobkonzept 
  • Phase 1: Erstellen eines regionalen Anpassungskonzepts und Durchführen von Bewusstseinsbildungsmaßnahmen
  • Phase 2: Umsetzung der Maßnahmen zur Anpassung, wie im regionalen Anpassungskonzept vorgesehen
  • Phase 3: Weiterführung, Adaptierung und Disseminierung 

Aktuell erhalten 74 KLAR!- Modellregionen aus ganz Österreich vom Klima- und Energiefonds Unterstützung in der Anpassung an den Klimawandel. Dabei entwickeln die Regionen ihr maßgeschneidertes Anpassungskonzept mit 10 konkreten Maßnahmen, und setzen dieses in weiterer Folge um.

Im Zuge der Phase 1 erarbeiten jene Regionen, die für die Förderung nominiert werden, die Konzepte zur Klimawandelanpassung für ihre Gemeinden und Regionen. In  Phase 2 erhalten Regionen Unterstützung bei der Umsetzung der konkreten Anpassungsmaßnahmen ihrer Konzepte. In der letzten Phase 3  werden die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen erhoben sowie weitere Maßnahmen entwickelt und umgesetzt.
KLAR - ZIELE:
KLAR erkennbar

Zuständig