Klimabündnis Gemeinde ERNSTBRUNN

Klimabündnis Gemeinde ERNSTBRUNNHorst Gangl und Marcus WadsakJubiläum - 5 Jahre Klimabündnis GemeindeDer „KlimaschutzPLAN 2020-2025“ beschreibt die klimaschutzpolitischen Grundsätze, Maßnahmen und Ziele der Marktgemeinde Ernstbrunn, im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung von Projekten. Nach Erstellung des Grundkonzeptes und Vorstellung in einer Gemeinderatsklausur, wurde in zahlreichen Gremien des Gemeinderates wie im e5-Team Ernstbrunn und Gemeinderats-Ausschüssen analysiert, modifiziert und optimiert und stellt jetzt eine wichtige Ergänzung zum Energie-LEITBILD vom 25. Juni 2018 dar.

Baum-Ernstbrunn

Video: Klimawandelanpassung in Gemeinden

Es gilt jetzt entschlossen zu handeln und es muss speziell im Bereich „Klimaschutz" in vielen Kernbereichen der Gemeinde zahlreiche Handlungsfelder analysiert werden, um die Ziele und Maßnahmen klar zu definieren und entsprechend umgesetzt werden.

Diese gemeinsam festgelegten Klimaschutz - Maßnahmen, Ziele und Visionen wurden in der Gemeinderatsitzung am 2. Juli 2020 einstimmig beschlossen. 

IMG_1229Download:

Datei herunterladen: PDFKlimaschutzPLAN 2020-2025 der Marktgemeinde Ernstbrunn


Impressum:

Energie- Mobilität- & Klimabeauftragter: Horst GANGL

Umweltgemeinderat: GGR Mag. Gerhard Hammerschmied

Finanz- Sicherheit & öffentliche Einrichtungen: GGR Rainer Kührer

Initiative, Inhalt & Konzept: Horst Gangl


Herausgeber: Marktgemeinde Ernstbrunn
                                 © 07/2020 Horst GANGL











ÖLfrei Gemeinde ERNSTBRUNNAm 6. Sept. 2019 beim NÖ Energie- & Umwelt Gemeindetag – Auszeichnung für ERNSTBRUNN - ÖLfrei
In den niederösterreichischen Gemeinden ist die Energiewende voll im Gang. Um die ambitionierten Klimaschutzziele zu erreichen, liegt der Fokus neben den erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz auf dem Artenschutz. Auch unsere Marktgemeinde zählt zu den Triebfedern dieser Energiewende und leistet einen wichtigen Beitrag.
Daher stand der diesjährige NÖ Energie- & Umwelt GEMEINDETAG in der Burg Perchtoldsdorf ganz im Zeichen des Klima-schutzes, wo über 500 nieder-österreichische Gemeinden vertreten waren.
Ein erfolgreicher Tag für unsere Marktgemeinde Ernstbrunn, denn wir wurden für unser Engagement im Bereich „KLIMASCHUTZ“ als ÖL-FREIE Gemeinde in allen öffentlichen Gebäuden und Gemeindeobjekten durch LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf ausgezeichnet. Klimaschutz - ÖLfrei Ernstbrunn

Großer Dank gebührt meinen WegbegleiterInnen und MitarbeiterInnen für ihre Unterstützung bei der Umsetzung unserer Energie- Klima- & Umweltprojekte als Beitrag zur Erreichung unserer Klimaziele für unsere LEBENS.werte Marktgemeinde ERNSTBRUNN.

Am 5. November 2018 wurde der Marktgemeinde ERNSTBRUNN im Casino Baden der European Energy AWARD in „SILBER“ verliehen.
European Energy AWARD in Silber 2018Der European Energy Award ist ein internationales sowie euro-päisches Gütezertifikat für Nachhaltigkeit in der Energie- und Klimaschutzpolitik in den Gemeinden. 12 Nationen und mehr als 1.400 Städte und Gemeinden nehmen aktuell am „eea-Programm“ teil.
Großer DANK gebührt unseren BürgerInnen, MitarbeiterInnen, Gemeinderäten, Unternehmen und dem gesamten eNu-Team NÖ für die Unterstützung und Mitarbeit bei Energie- Umwelt- und Klimaschutzprojekten in unserer Marktgemeinde – energie.bewusst.leben!

IMG_1385

Am 3. Oktober 2017 erfolgte auf Antrag des Bürgermeisters der einstimmige Gemeinderats-beschluss, zum Beitritt zur "KLIMABÜNDNIS GEMEINDE".

WIR sind KLIMABÜNDNIS GEMEINDE




 


klimaCHECK-ernstbrunn-2021Gemeinde.Umwelt.Bericht 
Mit gegenständlichem Bericht kommen wir den Verpflichtungen des NÖ Umweltschutzgesetz nach, wonach dem Gemeinderat über die gegenständliche Situation im Umweltbereich Bericht zu legen ist. Als Grundlage des Berichtes fungieren die Ergebnisse des von der Energie- und Umweltagentur NÖ angebotenen Energie- und Klimachecks. Der GEMEINDE.UMWELT.BERICHT. unterteilt sich in eine IST-Analyse der Gemeinde im Umweltbereich inkl. einer taxativen Aufzählung der bereits umgesetzten Maßnahmen und den kurz- bzw. mittelfristigen sowie langfristigen Maßnahmen, die zur Umsetzung angeregt werden.

Download: Datei herunterladen: PDFGemeinde.Umwelt.Bericht 2019
Datei herunterladen: PDFKlimaREPORT 2020
Datei herunterladen: PDFKlimaREPORT 2021

                                                  Klimakompass 2022

 Am 28. Nov. 2017 wurde mit unserem LH-Stv. Stephan Pernkopf, der Beitritt der Marktgemeinde Ernstbrunn zur "KLIMABÜNDNIS GEMEINDE" besiegelt. Keine Abhängigkeit mehr von teuren Erdölimporten, keine Angst mehr vor Gaskrisen, - stattdessen -saubere Energiegewinnung aus Sonne, Wind, Wasser und Bioenergie aus der Klima- & Energiemodellregion Leiser Berge. 
Die Marktgemeinde ERNSTBRUNN als Klimabündnis Gemeinde hat im Jahr 2017 den Energie- und KlimaCheck von Klimabündnis NÖ und der Energie- und Umweltagentur (eNu) absolviert. 

Der Klima-Report unserer Marktgemeinde zeigt, welche der insgesamt 80 Maßnahmen aus 9 Bereichen umgesetzt wurden. Am Klimabündnis-Ausweis können Sie sehen, dass wir bei der Umsetzung von Klimaschutz-Aktivitäten in Niederösterreich Vorreiter sind/auf einem guten Weg sind/noch Potenzial haben.

Die Marktgemeinde Ernstbrunn zählt zu den Vorreitern!
Der Klimabündnis-Ausweis 2017 bis einschließlich 2020 des Klimabündnis Niederösterreich zeigt, wie aktiv eine Gemeinde im Klimaschutz ist - TOPWERT ist A++. Er zeigt auch, wie viele der insgesamt 80 möglichen Klimaschutzmaßnahmen in der Marktgemeinde Ernstbrunn bereits umgesetzt sind. Die Marktgemeinde ERNSTBRUNN liegt im niederösterreichweiten Vergleich im oberen Drittel.

Zuständig